St. Mary’s Cathedral, San Francisco

Beschreibungen und Bilder von St. Mary’s Cathedral in San Francisco

71

St. Mary’s Cathedral, San Francisco

Nutzen Sie zusätzlich Bilder St. Mary’s Cathedral, unseren Stadtplan St. Mary’s Cathedral sowie Hotels nahe St. Mary’s Cathedral.

 Bildansicht Reiseführer

Modernes Gotteshaus: St. Mary's Cathedral

Die Cathedral of Saint Mary of the Assumption, kurz St. Mary’s Cathedral genannt, befindet sich in der Gough Street, Ecke Ellis Street und ist ein weiteres Wahrzeichen von San Francisco. Das Gotteshaus beeindruckt schon von Außen: Die futuristischen Formen gelten als revolutionär und wegweisend – und werden natürlich kontrovers diskutiert. Wie so oft stößt moderne und neue Architektur bei einigen Menschen auf Unverständnis. Doch Kirchen müssen nicht nur prächtig und barock sein – Die St. Mary’s Cathedral beweist das eindrucksvoll.

Jährlich kommen Tausende Menschen, um die einzigartige Kombination zwischen katholischen Traditionen und moderner Technologie zu sehen. Die Kathedrale ist stolze 57 Meter hoch und von einem 16 Meter hohen, goldenen Kreuz gekrönt. Vier Eckpfeiler, von denen jeder einzelne dem unglaublichen Druck von fast fünf Millionen Kilogramm standhalten muss, tragen die Kuppel 19 Stockwerke über dem Boden. An ihrer engsten Stelle haben die Pfeiler einen Durchmesser von nur 60 Zentimetern und sie ragen 27 Meter in den felsigen Untergrund.

Die Innenfläche der Kuppel wurde aus 1.500 vorgefertigten, dreieckigen Kassetten unterschiedlicher Größe zusammengesetzt: Diese sollen das Gewicht der Kuppel verteilen. In jeder Ecke der Kathedrale befinden sich riesige Fenster, die eindrucksvolle Ausblicke über San Francisco bieten – Die St. Mary’s Cathedral ist im besten Sinne ein offenes Kirchenhaus.

St. Mary’s Cathedral Foto Reiseführer  in San Francisco

1971 geweiht: Die St. Mary's Cathedral

 Impressionen Reiseführer

Blick ins Innere des Gotteshauses

St. Mary’s Cathedral Impressionen Sehenswürdigkeit  von San Francisco

Farbenspiel in der Kirchenkuppel

Die St. Mary’s Cathedral ist die dritte Kirche der Erzdiözese San Francisco: Die Old St. Mary’s in der California Street wurde anno 1854 errichtet, eine zweite St. Mary’s Cathedral folgt im Jahr 1891 in der Van Ness Avenue, brannte jedoch 1962 ab. Direkt nach dem Feuer versammelte Erzbischof Joseph McGucken seine Konsultoren und sie begannen den Bau einer neuen Kathedrale zu planen. Der Erzbischof erbat bei drei bekannten Architekten Entwürfe für das Projekt. Diese legten Skizzen für die neue Kathedrale vor, die von traditionellem romanischem bis zu kalifornischem Missionsstil reichten.

Alles war gut – Doch dann erschien ein Artikel des Architekturkritikers Allan Temko, in dem er die Meinung vertrat, dass eine solch bedeutende und internationale Stadt wie San Francisco doch auch eine neue, gewagte Kathedrale brauche, die ganz klar von den traditionellen architektonischen Konzepten abweichen würde. Erzbischof McGucken gab Temko insgeheim Recht und nahm zwei weitere Architekten in sein Team auf. Die Herren Pietro Belluschi und Pier Luigi Nervi gaben ihr Bestes und legten den Entwurf vor, welcher der St. Mary’s Cathedral ihr heutiges Gesicht gab. Auf einer Pressekonferenz im Jahr 1964 wurden die Entwürfe vorgestellt und die auffällige, moderne Bauweise erhielt eine beeindruckend hohe Zustimmung.

Der erste Spatenstich für die St. Mary’s Cathedral wurde im August 1965 gesetzt und am 13. Dezember 1967 wurde der Grundstein durch den vatikanischen Diplomat Luigi Raimondi gesegnet. Im Jahr 1970 war die Kirche fertig und am 5. Mai 1971 wurde die neue Kathedrale offiziell geweiht.

Gottesdienste finden in der Regel von Montag bis Samstag um 06:45, 08:00 und 12:10 Uhr statt, samstags außerdem um 17:30 Uhr. Sonntags gibt es vier Gottesdienste: um 07:30 und 09:00 Uhr mit gregorianischem Gesang, 11:00 Uhr mit dem Chor und um 13:00 Uhr auf spanisch.

Gesamtbewertung St. Mary’s Cathedral

Durch die einzelnen Bewertungen über die Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2741 Bewertungen zu St. Mary’s Cathedral:
78%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Gough St., 94109 San Francisco
Telefon: +1 - 415 - 5672020

  • Die Old St. Mary's Church wurde von Father Henry Ignatius Stark als eine Mi...
  • Die Grace Cathedral befindet sich in der Nähe des Huntington Parks, an der...
  • Nihonmachi, auch als Japantown bekannt, ist mit der Chinatown vergleichbar...
  • Die rote Golden Gate Bridge ist die berühmteste Brücke der Welt und das bek...

St. Mary’s Cathedral Stadtplan

St. Mary’s Cathedral Stadtplan

Augenblicklich gefragte Unterkünfte

Beresford Arms Aufnahme
701 Post Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 66 €, DZ ab 115 €
Travelodge By The Bay Foto
1450 Lombard Street, CA 94123 San Francisco
EZ ab 15 €, DZ ab 15 €
InterContinental Hotel Mark Hopkins San Francisco Foto
One Nob Hill, CA 94108 San Francisco
EZ ab 72 €, DZ ab 132 €
JW Marriott San Francisco Union Square Aufnahme
515 Mason Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 125 €, DZ ab 211 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in San Francisco

Hotelangebote suchen

Reservieren Sie ein Hotelangebot hier auf Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenlos bei der Buchung erhält man bei Citysam unseren PDF Reiseführer!

Luftbilder San Francisco

Besuchen Sie San Francisco oder die Region durch unsere praktischen San Francisco-Stadtpläne. Direkt per Landkarte sieht man Sehenswürdigkeiten und Hotelangebote.

Attraktionen

Infos von Golden Gate Bridge, Transamerica Pyramid, SFMOMA, Alcatraz Island und viele weitere Attraktionen erhalten Sie mit Hilfe des Reiseportals dieser Region.

Hotels auf Citysam

Empfohlene Unterkünfte und Hotels hier suchen und reservieren

Folgende Unterkünfte findet man nahe St. Mary’s Cathedral und weiteren Attraktionen wie Old St. Mary’s Church, Glide Memorial United Methodist Church, Grace Cathedral. Darüber hinaus findet man in unserer Unterkunftsplattform etwa 255 weitere San Francisco-Hotels. Jede Buchung inklusive gratis PDF Reiseführer als E-Book.

Oasis Inn 2*

900 Franklin Street 300m bis St. Mary’s Cathedral
Oasis Inn

Hotel Majestic 3*

1500 Sutter Street 330m bis St. Mary’s Cathedral
Hotel Majestic

Queen Anne 3* TOP

1590 Sutter Street 330m bis St. Mary’s Cathedral
Queen Anne

Hotel Kabuki, a Joie de Vivre Hotel 3* TOP

1625 Post Street 340m bis St. Mary’s Cathedral
Hotel Kabuki, a Joie de Vivre Hotel

The Kenmore 2*

1570 Sutter Street 340m bis St. Mary’s Cathedral
The Kenmore

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

St. Mary’s Cathedral in San Francisco Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.