Fort Miley, San Francisco

Reisetipps und Fotos von Fort Miley in San Francisco

 4 

Fort Miley, San Francisco

Besuchen Sie auch Bilder Fort Miley, unseren Stadtplan Fort Miley sowie Hotels nähe Fort Miley.

Unweit des Palace of the Legion of Honor  3  eröffnet sich von der wehrhaften Festung Fort Miley aus ein wunderbarer Blick aufs Meer.

Fort Miley Impressionen Attraktion

Eröffnet weite Blicke über das Meer: Fort Miley

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Baumbestandene Parklandschaft

Fort Miley Bild Reiseführer  in San Francisco

Ein Wirtschaftsgebäude im Fort Miley

Um das Jahr 1853 besaß Francisco Guerrero das große Stück Land, auf dem heutzutage das Krankenhaus des Fort Miley steht. Den Einheimischen war dieser Flecken Erde unter dem Namen Laguna Guerreo bekannt – anno 1867 wurde das Land, welches heute von der 33rd Avenue, der Clement Street, der 48th Avenue und dem Meer umgeben ist, von der Stadt San Francisco erworben. Das 80 Hektar große Gebiet wurde zum städtischen Friedhof ernannt und bis 1893 für diese Zwecke genutzt.

Am 23. Januar 1893 kaufte die U.S. Army 21 Hektar des Grundstückes, um eine neue Trutzanlage zu errichten. Der Bau der Festung Fort Miley begann schließlich erst am 27. November 1899: Das Gebiet wurde im Jahr 1900 zu Ehren von Oberstleutnant John Miley umbenannt, der ein Jahr zuvor in Manila ums Leben kam. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Festung dann allerdings still gelegt und stand einige Zeit leer.

 Foto Reiseführer

Das Krankenhaus für die Kriegsversehrten

Anno 1933 konkurrierte San Francisco mit anderen kalifornischen Orten um die Errichtung einer neuen Veteranenklinik und eines Diagnosezentrums. Die Stadt legte sich ins Zeug und benannte gleich zwei mögliche Standorte innerhalb von San Francisco – den Pine Lake Park und das Fort Miley – um den Zuspruch der zuständigen Bundesbehörde zu bekommen. Und tatsächlich: Im August 1933 wurde Fort Miley ausgewählt.

Noch im selben Jahr begann man mit dem Bau des Hospitals und im November 1934 wurden das Veteranenkrankenhaus und das Diagnosezentrum eingeweiht. Die Gebäude und Artilleriebunker östlich und westlich des Klinikareals wurden im Jahr 1965 Teil der Golden Gate National Recreation Area (National Park Service). Fort Miley wurde umfangreich restauriert und einige der alten Gebäude wieder aufgebaut.

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  Achteckiges Gebäude in der Anlage

Achteckiges Gebäude in der Anlage

Alles hätte so schön sein können – die Veteranen genossen die gute Seeluft, wurden schnell wieder gesund und Besucher kamen, um sich die Festung anzusehen. Doch dann griffen die Japaner am 7. Dezember 1941 Pearl Harbor an und die USA mussten wohl oder übel im Zweiten Weltkrieg mitmachen – zu diesem Zeitpunkt war man mit den Arbeiten an Fort Miley aber noch lange nicht fertig. Am 11. Dezember 1941 wurden die fast 350 Patienten der Klinik aufgrund eines möglichen Luftangriffes evakuiert. Das Krankenhaus wurde mit motorisierten Geschützen gesichert und Fort Miley war während der restlichen Jahre des Zweiten Weltkriegs in Alarmbereitschaft. Die Siege der Alliierten im Pazifik machten die Gefahr eines Angriffs auf San Francisco aber sehr gering, sodass auf Fort Miley nicht viel los war. Im Januar 1946 wurde die Festung als aktive Militäreinrichtung geschlossen und die Kriegsversehrten kehrten in das Krankenhaus zurück. Nach zahlreichen Erweiterungs- und Renovierungsarbeiten ist die Klinik auch heute wieder schön anzusehen.

Das einzige noch stehende Armeegebäude – ein ehemaliges Waffen- und Ausrüstungslager – dient heute dem National Park Service als Verwaltungshaus.

 Foto Sehenswürdigkeit

Fort Miley ist ein beliebtes Ziel für Familienausflüge

Am West Fort Miley finden die Besucher zudem einen grünen Picknickplatz zwischen drei Geschützposten: Von hier aus hat man einen fantastischen Blick über das Meer. Bei gutem Wetter kann man von Fort Miley aus sogar die Golden Gate Bridge  1  sehen.

Gesamtbewertung Fort Miley

Durch die einzelnen Bewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2087 Bewertungen zu Fort Miley:
68%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Point Lobos, 48th avenue, 94121 San Francisco
Telefon: +1 - 415 - 5614700

Fort Miley Stadtplan

Fort Miley Stadtplan

Im Augenblick gefragte San Francisco-Hotels

Parc 55 Wyndham San Francisco - Union Square Bildaufnahme
55 Cyril Magnin Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 144 €, DZ ab 144 €
Hotel Nikko San Francisco Fotografie
222 Mason Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 67 €, DZ ab 153 €
Hilton San Francisco Union Square Ansicht
333 O'Farrell Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 139 €, DZ ab 139 €
Radisson Hotel Fisherman's Wharf Bildaufnahme
250 Beach Street, CA 94133 San Francisco
EZ ab 70 €, DZ ab 70 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in San Francisco

Hotel reservieren

Buchen Sie ein San Francisco-Hotel jetzt bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei der Buchung gibt es auf Citysam einen E-Book Reiseführer!

Landkarte San Francisco

Durchsuchen Sie San Francisco sowie die Region über die virtuellen Straßenkarten. Per Luftbild findet man beliebte Attraktionen und Hotels.

Touristenattraktionen

Hintergrundinformationen von Fisherman’s Wharf, San Francisco Maritime National Historic Park, SoMa, SFMOMA und viele andere Attraktionen lesen Sie mit Hilfe des Reiseportals für diese Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Fort Miley in San Francisco Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.