Rancho Del Sausalito, San Francisco

Reisetipps und Bilder von Rancho Del Sausalito in San Francisco

Rancho Del Sausalito, Sausalito

Nutzen Sie auch Bilder Rancho Del Sausalito, unseren Stadtplan Rancho Del Sausalito und Hotels nahe Rancho Del Sausalito.

Sausalito liegt am nördlichen Ende der Golden Gate Bridge  1  und an der südöstlichen Spitze des Marin Countys. Die idyllische kleine Stadt mit rund 7.500 Einwohnern erstreckt sich über nur vier Kilometer. Wegen dem mediterranen Flair und den spektakulären Ausblicken über die Küste wird Sausalito 108 oft mit der französischen Riviera verglichen.

In Sausalito 108 kann man bei einem Spaziergang entlang des Wassers die gemütlichen Seelöwen beobachten, sich auf der Plaza ausruhen und die Springbrunnen betrachten, die Atmosphäre in den vielen Cafés genießen, sich in den einzigartigen Boutiquen umsehen oder einfach nur den Yachthafen entlangschlendern.

Sausalito war für mehr als 100 Jahre eine Kuriosität, denn trotzdem es das Örtchen immer noch gibt, standen die Chancen eigentlich von vorneherein schlecht, dass aus Sausalito 108 jemals eine Stadt wird: Viele wollten mit diesem Flecken Erde reich werden, aber niemand schaffte es.

Im Jahr 1838 erhielt William Richardson, ein gebürtiger Engländer und Wahlmexikaner, die gesamte Landspitze. Er nahm das Land in Besitz und nannte es Rancho Del Sausalito 108 (Farm des kleinen Weidehains). Die Ureinwohner Sausalitos, die von den Spaniern Uimen genannt wurden, lebten Jahrhunderte lang entlang der Küste, aber wurden schon zur Zeit von Richardson durch die europäische Ignoranz und Ausbeutung fast ausgerottet.

Nun sollte eine neue Epoche beginnen: Richardson wollte eine Rinderfarm erbauen, die ähnlich wie die anderen Farmen der Region sein sollte. Der große Unterschied war nur, dass sein Anwesen eine kleine Bucht besaß – ein sicherer Ankerplatz so nah wie möglich am Golden Gate. Zudem spendeten die Quellen über der Bucht reichlich Wasser in Richardsons Sammelbehälter. Auf diese Weise erhielt er ein verkäufliches Gut: frisches Wasser für vorbeikommende Walfangschiffe. Richardson träumte von einem Imperium.

 Ansicht von Citysam  Der hiesige Hafen bei Nacht

Der hiesige Hafen bei Nacht

 Ansicht Attraktion

Kunst an einer Straße

 Impressionen von Citysam

Marina in Sausalito

Er wollte Kontrolle über den Zugang zur San Francisco Bucht und ihre Zuflüsse (er war bereits Hauptmann des Hafens von San Francisco), politische Macht, die von der Verbindung mit mexikanischen Familien der Region kommen würde (er war bereits mit der Tochter des Kommandanten des Presidios verheiratet), und Reichtum, der von seinen diversen Unternehmen stammen würde. Neben der Zucht von Rindern und dem Handel mit Wasser nahm er auch durch den Verkauf von Gemüse und Feuerholz an vorbeikommende Schiffe, Zolle und Hafengebühren sowie den Handel entlang der kalifornischen Küste Geld ein.

Alles war so schön geplant; doch der Goldrausch machte Richardson einen Strich durch die Rechnung. Nachdem anno 1848 auf den Hügeln östlich von Sacramento Gold gefunden wurde, kamen viele Menschen nach San Francisco. Richardson wurde ignoriert, sein Land niedergetrampelt und besetzt, sein Vieh gestohlen und seine Walfangbucht zu Gunsten des neuen Hafens der Yerba Buena, jenseits der Bucht, außer Kraft gesetzt. So war Richardson bald am Ende und musste den größten Teil seiner geliebten Farm verkaufen. Als sich der Goldrausch langsam legt und Richardson in sein dunkles Grab hinab gelassen wurde, gründete man neue Städte.

 Bild von Citysam

Palmen vermitteln Urlaubsfeeling

Rancho Del Sausalito Bild Attraktion  von San Francisco

Erholsame Pause am Brunnen der Stadt

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Hübscher Brunnen in Hafennähe

Aus dem fernen Osten kamen Bauunternehmen, um neue Metropolen zu schaffen - Die Buchtregion war zweifellos groß genug für ein zweites San Francisco oder ein neues New York. Richardsons Rancho Del Sausalito 108 wurde von gewieften Geschäftsmännern und gierigen Unternehmern geschluckt.

Charles Botts, ein Anwalt aus Virginia, hatte dem verzweifelten Richardson Sausalitos Bucht schon während des Goldrauschs abgekauft und plante in den frühen 1860er Jahren hier eine Stadt und eine U.S. Navy Schiffswerft zu errichten.

Rancho Del Sausalito Fotografie Attraktion  in San Francisco

Tropisch: Palmen in Sausalito

Aufgrund von politischen Machenschaften wurde die militärische Schiffswerft jedoch auf Mare Island eingerichtet und Botts gab jegliche visionären Hoffnungen für die Zukunft Sausalitos auf. Die bereits gebauten Hütten und Wassergrundstücke verschwanden ungesehen im Schlamm und anno 1868 verkaufte Richardsons Anwalt Sam Throckmorton die Farm an die Sausalito 108 Land & Ferry Company. Diese Firma wollte schnellen Profit durch Bauplätze und Ferien- und Wochenendhäuser erzielen.

 Bildansicht Attraktion

Blick über die Stadt vom Highway aus

Einige der 19 Partner des Unternehmens sahen in Sausalito 108 sogar das Potenzial zu einer Stadt mit Eigenheimen und Geschäften. Sie überzeugten die restlichen Firmenteilhaber und die Arbeiten begannen. Die Schlammflächen und Hänge wurden sorgfältig befestigt und der Fährbetrieb eingeführt (mit einem kleinen Dampfer namens Princess bis zum Fuß der treffend benannten Princess Street). Die Direktoren des Unternehmens lehnten sich jetzt zurück und freuten sich darauf, ihrem Geld beim Arbeiten zuzusehen. Doch das Geld war nicht arbeitswillig – Durch Sausalito 108 wurde niemand schnell reich.

Aber bei der Land & Ferry Company gab man nicht auf – trotz hoher Schulden kämpfte man für ein Jahrzehnt weiter, warb mit wunderschönen Ausblicken, tollem Klima und günstigem Land. Die Geschäftsleute behaupteten sogar, dass Sausalito 108 mit der richtigen Investition zum industriellen " Pittsburg des Westens" werden könnte.

 Impressionen Sehenswürdigkeit

Yachten im Hafen

Doch nichts half, niemand wollte nach Sausalito 108. In dem Örtchen gab es keinen Bahnbetrieb und daher auch kein wirtschaftliches Wachstum. Andere Siedlungen in der Bucht waren beliebter und wurden zu Städten, Häfen und landwirtschaftlichen Zentren. Sausalito 108 dümpelte nur vor sich hin.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kam jedoch der Durchbruch: 1871 machte die Sausalito 108 Land & Ferry Company ein Geschäft mit der North Pacific Coast Railroad: die Firma baute Eisenbahnschienen bis nach Sausalito 108. Immerhin lag die kleine Stadt strategisch gut am Golden Gate und war nun durch die Schienen mit dem Holzimperium der Nordküste verbunden. Dadurch begann Sausalito 108 schließlich zu wachsen. Langsam aber sicher kamen neue Anwohner: Amerikaner, Portugiesen, Engländer, Deutsche, Italiener, Chinesen und Griechen trugen zum internationalen Charakter Sausalitos bei. Die Eisenbahn brachte Arbeiter und Händler, aber auch reiche San Franciscoer nach Sausalito 108 und schnell wurde die jahrzehntelang herrschende Wohnviertelstruktur eingeführt: Die Reichen lebten am Hang, die Arbeiter in der Tiefebene.

Gesamtbewertung Rancho Del Sausalito

Von den separaten Bewertungen über die Attraktion ergibt sich die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2473 Bewertungen zu Rancho Del Sausalito:
74%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Sausalito

  • Die rote Golden Gate Bridge ist die berühmteste Brücke der Welt und das bek...
  • Alcatraz Island - Die weltbekannte Insel Alcatraz liegt in der Bucht von San F...
  • Geyserville - Im Sonoma Valley leben mehr als 150 Weinbauern auf 35 Weingütern...
  • Berkeley liegt nur 21 Kilometer von San Francisco entfernt und ist über die...

Stadtplan Rancho Del Sausalito

Stadtplan Sausalito San Francisco

Im Augenblick gefragte Unterkünfte

Parc 55 Wyndham San Francisco - Union Square Bild
55 Cyril Magnin Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 144 €, DZ ab 144 €
Herbert Hotel Aufnahme
161 Powell Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 46 €, DZ ab 69 €
Hotel Fusion, a C-Two Hotel Foto
140 Ellis Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 30 €, DZ ab 119 €
Handlery Union Square Hotel Foto
351 Geary Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 30 €, DZ ab 137 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in San Francisco

Unterkünfte reservieren

Buchen Sie ein Angebot hier über Citysam ohne Buchungsgebühr. Umsonst bei der Buchung gibt es auf Citysam unseren PDF-Reiseführer!

Stadtpläne von San Francisco

Entdecken Sie San Francisco sowie die Umgebung über unsere übersichtlichen Landkarten. Per Luftbild findet man beliebte Attraktionen und Hotels.

Sehenswürdigkeiten

Informationen von Fisherman’s Wharf, Lombard Street, SFMOMA, SoMa und jede Menge andere Attraktionen bekommen Sie dank des Reiseportals dieser Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Rancho Del Sausalito in San Francisco Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.