Cliff House, San Francisco

Reisetipps und Fotos zu Cliff House in San Francisco

 5 

Cliff House, San Francisco

Besuchen Sie auch Bilder Cliff House, den Stadtplan-Cliff House sowie Hotels nähe Cliff House.

Das Cliff House beherbergt ein historisches Restaurant und liegt am Nordende von Ocean Beach 78 – von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf den wilden Pazifischen Ozean, der sich schäumend an den Klippen bricht.

Das erste Cliff House ließen der Immobilienspekulanten Charles Butler und der Senator John Buckley im Jahr 1863 konstruieren – damals war es ein eher bescheidenes Bauwerk. Doch auf der Gästeliste des Cliff House konnte man neben den Namen von drei amerikanischen Präsidenten auch die von prominenten San Franciscoer Familien finden, die zu Pferderennen und zur Erholung zum Ocean Beach 78 fuhren.

 Impressionen Reiseführer

Strandabschnitt beim Cliff House

Cliff House Bild Reiseführer

Modernes Äußeres: Cliff House in San Francisco

 Bild Sehenswürdigkeit  Baumbestandene Parklandschaft

Baumbestandene Parklandschaft

Anno 1881 kaufte Adolph Sutro, ein Self-Made-Millionär, Menschenfreund und späterer Bürgermeister von San Francisco, das Cliff House. Sieben Jahre später ließ Sutro einen Schienenweg bauen, damit auch die Öffentlichkeit Zugang zu dem Haus an der Küste, in dem man elegant speisen und tanzen konnte, erhielt. Am 25. Dezember 1894 war es jedoch erst mal vorbei mit dem Entertainment - das Cliff House wurde durch ein Feuer zerstört. Um das Haus wieder aufzubauen, spendete Sutro im Jahr 1896 50.000 Dollar. Da Geld bekanntlich die Welt regiert, durfte er nun auch entscheiden, wie das Haus denn auszusehen habe – Und das war französisch. Wie ein Schloss mutete das zweite Cliff House mit seinen acht Etagen, Türmchen und einem Aussichtsturm an, der sich 60 Meter über dem Meeresspiegel erhob. Die Architektur war beeindruckend: Obwohl man beim ersten Betrachten des Hauses den Eindruck erhielt, dass es gleich ins Wasser abrutschen würde, stand es sicher und trotzte den Wellen des Pazifiks. Nun gab es wieder Tanz, Speis und Trank und allerlei Unterhaltung im Cliff House. Auf der dritten Etage befand sich eine Fotogalerie, ein Empfangszimmer und zahlreiche Salons, in denen die Herren ihren Cognac genossen und eine gute Zigarre rauchten. Durch die großen Fenster wurde den Besuchern zudem ein fantastischer Panoramablick geboten. Die zweite Etage war mit 20 privaten Speiseräumen, einer großen Kunstgalerie und einer Edelsteinausstellung ausgestattet. Ein großer Speisesaal, ein Salon, eine Bar und zahlreiche private Esszimmer und Küchen waren im Erdgeschoss zu finden.

Cliff House Ansicht Sehenswürdigkeit

Am Abend ist das Restaurant schön erleuchtet

Von allen Cliff Häusern war die zweite Version die Prächtigste und Beliebteste – aber auch die Kurzlebigste. Das Schlösschen überstand das Erdbeben des Jahres 1906 ohne große Schwierigkeiten, brannte dann aber im nächsten Jahr ab.

1909 wurde das dritte Cliff House von Adolph Sutros Tochter Emma erbaut. Nun konnte man in einem neoklassizistischen Bauwerk opulente Diner zu sich nehmen und den Blick auf die See genießen.

Die beiden Weltkriege und die Wirtschaftskrise ließen die Finanzkraft und das Bedürfnis nach Amusement jedoch immer geringer werden, und so musste die Sutro-Familie das Cliff House im Jahr 1952 an den Bankier George Whitney verkaufen. Das Gebäude wurde noch mehrere Male umgebaut, bevor der National Park Service das Haus 1977 erwarb. Heute ist das Cliff House ein Teil der Golden Gate National Recreation Area.

Die Besucher können zwischen drei verschiedenen Lokalitäten wählen: dem Bistro, dem Sutro’s und der Cocktail Lounge mit Blick über das Meer. Das Bistro ist ein klassisches Restaurant. Das Sutro’s bietet Mittag- und Abendessen in einer stilvollen, jedoch lockeren und entspannten Atmosphäre an - Besonders an Wochenenden ist eine rechtzeitige Reservierung ratsam.

 Ansicht Attraktion

Das Gebäude kann man auch mieten

 Ansicht von Citysam

Das Cliff House hat seine Wurzeln im Jahr 1863

 Fotografie Attraktion

Atemberaubende Meeresblicke sind hier garantiert

Im Cliff House kann man aber auch private Feste feiern oder heiraten – dafür ist der Terrace Room gedacht. 140 Menschen finden hier Platz und die Küstenlage gibt den Familien- oder Firmenveranstaltungen einen ganz eigenen und stets beeindruckenden Rahmen.

Und wenn man sich etwas vom Cliff House mit nach Hause nehmen möchte, dann findet man im Gift Shop garantiert das richtige Andenken, Geschenk oder gar historische Erinnerungsstück.

Gesamtbewertung Cliff House

Aus den separaten Bewertungen über diese Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 2221 Bewertungen zu Cliff House:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Point Lobos, 94121 San Francisco
Telefon: +1 - 415 - 3863330

Cliff House Stadtplan

Stadtplan Cliff House

Im Moment gefragte San Francisco-Hotels

Chancellor Hotel on Union Square Aufnahme
433 Powell Street, CA 94102 San Francisco
EZ ab 82 €, DZ ab 82 €
Orchard Hotel Foto
665 Bush Street, CA 94108 San Francisco
EZ ab 79 €, DZ ab 173 €
Palomar San Francisco, a Kimpton Hotel Foto
12 Fourth Street, CA 94103 San Francisco
EZ ab 79 €, DZ ab 157 €
Grant Hotel Fotografie
753 Bush Street, CA 94108 San Francisco
EZ ab 57 €, DZ ab 90 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in San Francisco

Hotelangebote reservieren

Buchen Sie Ihr Angebot hier bei Citysam ohne Reservierungsgebühren. Umsonst zur Buchung erhalten Sie über Citysam einen Download-Reiseführer!

Luftbilder von San Francisco

Überblicken Sie San Francisco sowie die Umgebung durch die virtuellen San Francisco Stadtpläne. Direkt per Luftbild sieht man passende Attraktionen und reservierbare Hotelangebote.

Sehenswürdigkeiten

Hintergrundinformationen über Pier 39, San Francisco Maritime National Historic Park, SFMOMA, Fisherman’s Wharf und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten erhält man mit Hilfe unseres Reiseportals hierzu.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Cliff House in San Francisco Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.